Täglich Nadja

Ins tun kommen macht glücklich

18. Januar 2022

Wow, da sind aber gerade einige ins “tun” gekommen, zum Glück gibt es die Glücksregel.

Bin stolz auf dich.

Ich bin gestern Sonntag, auch ins “tun” gekommen, wir planten Ski fahren zu gehen, das erste mal in diesem Winter. 

Wie so oft, ist dies jeweils ein wenig anstrengend. Bis man (ähm ich)  wieder alles zusammen hab, obwohl alles schön an einem Ort verräumt ist. Nur das mit den Grössen. Das ist immer die Herausforderung. Hat auch jedes Kind wirklich die Anprobe gemacht?

Bei drei Kids, geht immer eine Ski Hose/Jacke weiter, die Jüngste erwischte es dann.

Wir konnten die Hose von Sohnemann nicht finden, typisch der und sein ordentliches Chaos.

Er ist ein typischer Saphir. Was das heisst? Hier hab ich dir noch gratis Infos dazu, wirklich spannend, schau kurz nach, was für ein Typ du bist.

Jedenfalls haben wir es auf die Piste geschafft. Hier ein kleiner Einblick. 

Ach und noch was, wegen probieren, die Jüngste hat vor ein paar Tagen die grösseren Skier probiert ob alles ok ist. “Super” hat sie gesagt. Ich wusste pro Ski sind ein paar Skischuhe. Ok dann ist gut.


Wir fahren mit der Gondel hoch, machen uns parat für die erste Abfahrt, Tochter stellt fest;

“Mami die Bindung klemmt nicht.”

Was??? Ich schaue, ja tatsächlich, zu gross eingestellt. Nein, das darf nicht wahr sein. Ich wieder raus aus meinen Skier, Jacke ausziehen, ich hatte so heiss. 

Was nun?

Ich schaue mich um, super ich sehe eine Werkzeug Took Station. Ich lege einfach mal den Ski da rauf, es kommt mir sicher jemand zur Hilfe.

Kannste denken, ok im Blickwinkel sehe ich einen Herrn, ich glaube er wäre gekommen.

Aber du kennst mich, ich probiers jetzt einfach mal aus. Schaue es mir an, die Schrauben die Griffe etc. und hey, wieder ein Glücksgefühl, ich habs geschafft.

Keine Ahnung wie, aber ich bekam die Impulse wo ich aufklappen musste. Unglaublich…in 10 Minuten waren auch wir dann wieder parat. 

Am Abend waren wir alle so glücklich, es war so schön, es hat so gut getan.

Dieses Gefühl bekommt man halt

wirklich nur erst dann, wenn wir auch etwas umgesetzt haben.

Daher super, als ich las, was ihr in Angriff genommen habt. Die einten haben mit dem Investieren Kurs begonnen, jemand startet durch mit ihrer Plotter Maschine, juheee, wieder jemand nimmt ihre Finanzen in den Griff, budgetieren lässt grüssen..ach herrlich. 

Ich muss mich jetzt weiter um meine Bewerbung bei Höhle der Löwen kümmern. Muss diesen 3 Minuten Pitch auswendig können. Ach, 15 Minuten präsentieren wäre viel einfacher. Jenu, auch da muss ich durch.

Den Termin haben wir übermorgen Mittwoch. 

Und schon wieder heisst es –> ins tun kommen, umsetzen.

Es heisst, man gewöhnt sich daran und wächst daran…ok das hoff ich mal. 

Am Donnerstag kann ich dir mehr berichten, wie es sich anfühlt:-)

Ich wünsche dir einen wunderbaren Wochenstart

Grüassli Nadja

Aus meinem Jahresplan.ch

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.