Täglich Nadja

Zuerst müssen wir was tun, bevor das Glück kommt

Der Handelnde ist der Glückliche.

Wenn du agierst, anstatt zu reagieren, wenn du was tust, anstatt abzuwarten, dann bist du auf dem Erfolgsweg.

Versuche deshalb immer, das Zepter in die Hand zu nehmen.

Nur dann wird sich etwas bewegen, weil DU dich bewegst.

Das Glück läuft nicht durch die Gegend und sucht nach dir, um wie wild an deine Tür zu klopfen und dich da raus zu holen.

Du musst dich selbst auf den Weg machen, damit das Glück dich treffen kann.

Grüassli Nadja


P.S. Bleib täglich dran, ohne zu überlegen, tu einfach was in meinem Jahresplan.ch steht. Einfacher geht es nicht für deinen Erfolg.

Auf einen wunderschönen Valentinstag

  • „Wir können keine großen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit großer Liebe.” – Mutter Teresa
  • „Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.” – Konfuzius
  • „Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse.” – Friedrich Nietzsche

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.