Täglich Nadja

Wenn ich es will, es aber doch nicht umsetze

Happy Friday, die meisten Menschen lieben die Freitage. Ich mag sie gerne für einen Wochenrückblick. Zu schauen, was ich diese Woche umgesetzt habe. 

Wie sieht es bei dir aus? 

Arbeitest du mit einem Wochenplan? (in meiner Vorlage Bibliothek ist einer drin, gratis zum Downloaden) 

Ein A4 Blatt als Übersicht reicht vollkommen aus. 

Heute habe ich dir noch ein paar Beispiele, wenn es darum geht, dass wir etwas in unserem Alltag verbessern möchten.

Was mich fasziniert, sind so spezielle Regeln und mentale Modelle, welche die Ultra Erfolgreichen von allen anderen trennen.

Das Leben ist verrückt. Und es scheint, als würde es jedes Jahr verrückter.

Aber meistens ist es das Ergebnis einfacher Regeln und Systeme, die uns helfen, den Erfolg zu garantieren.

Hier sind ein paar Beispiele:

Ablenkungen: „Wie kann ich verhindern, dass ich in die sozialen Medien hineingezogen werde?“

Willenskraft: „Ich werde nicht auf mein Handy schauen. Ich werde nicht auf mein Handy schauen … *Ding* … Vielleicht sollte ich das ganz schnell überprüfen, es könnte wichtig sein … * und schon verbringen wir  30 Minuten mit Scrollen in Instagram.”

System: „Ich werde mein Telefon ausschalten und es in einem anderen Raum lassen, um sicherzustellen, dass ich nicht abgelenkt werde, bis ich das erledigt habe, was ich wollte.“

Mittlerweile schalte ich das Telefon bis Mittag nicht mal mehr ein. Instagram hab ich zur Seite gelegt. 

Aufwachen: „Ich drücke ständig auf Snooze! Wie wache ich rechtzeitig auf?“

Willenskraft: „Mach es einfach! Hör auf, diese Schlummertaste zu drücken und verschwinde aus dem … zzzz“

System: „Ich werde einen Wecker in meinem Badezimmer aufstellen, damit ich aufstehen muss, um ihn auszuschalten. Außerdem werde ich meinem Frühaufsteher-Freund jeden Morgen bis 6:05 Uhr ein Bild meiner Uhr schicken, um zu beweisen, dass ich pünktlich aufgestanden bin.” Hihi das sind extreme Beispiele. Bestimmt hast du noch eine bessere Idee.

Ich empfehle es dir, deinem Unterbewussstein mitzuteilen, um welche Uhrzeit du wach sein möchtest. Das klappt bei mir wunderbar. Übe dich darin. Du kannst immer noch den Wecker stellen, aber programmiere dich auf mind. 30 Minuten bevor der Wecker klingelt.

Geselligkeit: „Ich muss morgen früh aufstehen, aber meine Freunde laden mich ein“

Willenskraft: “Ich gehe nur auf einen Drink aus. Ich kann um 20 Uhr gehen und pünktlich ins Bett gehen, kein Problem … * 3 Drinks später um 23 Uhr * … Oh ich muss los!”

System: „Ich werde meinen Freundin anrufen und ihr sagen, dass ich gerne mit ihnen abhängen würde, aber sie wissen lassen, dass ich spätestens um 21 Uhr gehen muss und heute Abend nichts trinken werde. Ich werde es auch meinem Partner sagen dass ich um 21:15 zu Hause bin, damit ich zusätzliche Verantwortung habe.”

Bewegung: “Wie trainiere ich konsequenter?”

Willenskraft: „Zeit, mich zu bewegen.  Ich werde mir diese Woche ein motivierendes YouTube-Video ansehen und jeden Tag trainieren.“

System: „Ich werde einen Personal Trainer einstellen und im Voraus bezahlen, um sicherzustellen, dass ich tatsächlich zu meinen Sitzungen erscheine. Ich werde auch während unserer Trainingsblöcke meinen Kalender blockieren und sicherstellen, dass mein Team weiß, dass ich .“ In diesen Zeiten nicht erreichbar” bin. 

Geld: “Ich verdiene über 80’000.- pro  Jahr.  Wie ist es möglich, dass ich keine Ersparnisse habe?”

Willenskraft: “Ich werde einfach meine Ausgaben verfolgen und dafür sorgen, dass ich mehr spare”

System: „Ich nehme mir 20 Minuten Zeit, um zu Beginn eines jeden Monats eine automatische Überweisung einzurichten, sodass 10 % meiner Einnahmen direkt auf ein separates Sparkonto gehen. So muss ich nicht darüber nachdenken.

Siehst du die Unterschiede von Willenskraft und einem System?

Ein System müssen wir einmalig einrichten, aber dann sollte es viel einfacher funktionieren, als wenn du jedes mal deine Willenskraft aktivieren musst.

Was könntest du in deinem Alltag mit einem System verbessern?

Handle heute und du siehst bald Resultate. 

Denk dran, Erfolg liebt Geschwindigkeit. 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.