Täglich Nadja

Was können wir tun, wenn wir uns frustriert fühlen?

Wow, was für ein Tag, ein neuer Tag und du bist wieder mit mir dabei. Wunderschön, vielen Dank.

Atme zuerst grad mal tief durch, 2-3 x tief durchatmen.

Weisst du, dass ich sogar eine App habe, die mich daran erinnert, immer wieder tief durchzuatmen?

Unglaublich, sogar das vergessen wir im Alltag. Wie oft atmen wir nur oberflächlich.

Und was heisst es, wenn wir tief durchatmen?

Wir sagen unserem Körper, “alles ist gut”. Das kannst du sofort spüren, wie gut das tut.

Achte auch mal auf deine Mundstellung, deine Zähne, deine Zunge. Die Anspannung dahinter. Gerade dann, wenn du zb auf dem Sofa hängst. Denke dann bewusst wie fühlt sich dein Kiefer an. Wirklich witzig festzustellen, dass zb die Zunge nach oben gedrückt wird, oder gegen die Zähne, oder die Zähne sind zusammen gebissen.

Lockere deinen Kiefer, dein Mund, deine Zunge.

Ok heute schauen wir uns kurz “Frustration” an.

Was können wir tun, wenn wir uns frustriert fühlen?

  1. Beweg dich

mach 10 Hampelmänner, gehe kurz Spazieren, mach 10 Liegestütze, schüttel dich…egal was, aber bring kurz mal Bewegung rein. Wir bewegen uns viel zu wenig. Damit meine ich jetzt nicht Sport oder joggen gehen. Sondern einfach nur Bewegung. 

  1. Perspektive Vieles braucht einfach auch Zeit, passe täglich die Situation an, bis du es so hast, wie du es möchtest.

Hab grad gestern die Geschichte gehört mit der Rakete. Eine Rakete trifft zu 90% nicht das Ziel. Also wir gehen jetzt von einer Rakete im Weltall aus. Sie muss dauernd justiert, angepasst werden. 

  1. 3 Dinge die du einfach jeden Tag tust, egal ob du frustriert bist oder nicht. Setze dir 3 Dinge, die du einfach machen wirst. 
  1. Lass die Frustration nicht zu. Woher kommt Frustration? Meistens von Erwartungen oder? Wenn es nicht so ist, wie wir es gerne hätten. Sag dir, “ja das frustriert mich jetzt, aber ich werde es nicht zu lassen.” Für 5 Minuten, ok, dann aber fertig. 

Das können wir doch täglich wunderbar üben, nicht? Da kommt eine SMS rein die uns aufwühlt oder frustriert, weil es nicht so ist, wie wir es wollten, einen Anruf, eine Mail egal was. 

Sag dir, “jawohl das ist die Situation, aber deswegen lasse ich mich nicht frustrieren”.

Affirmationen

Ich kann mich auf gesunde Weise ausdrücken, weil ich meine Frustrationen unter Kontrolle habe.

Ich genieße die Freiheit, all meine Emotionen zu spüren.

Heute werde ich tief durchatmen, und gebe meiner Frustration keine Chance.

Jeder Tag ist ein schöner Tag zum wachsen.

Mach weiter oder Starte =  Everything can Change

Grüassli Nadja

P.S. Bei Frust in der Beziehung.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.