Täglich Nadja

So fällt es leichter 15 Minuten nichts zu tun

Kürzlich hatte meine Anna Geburtstag und ich suchte mit den beiden jüngeren Geschwistern noch nach einem kleinen Geschenk.

Dabei stießen wir auf dieses Shiatsu Massagegerät. Oh ja wunderbar, das können wir danach alle nutzen. (müssen auch ein bisschen an uns denken..smile..)

Warum ich dir das berichte, weil ich es liebe. Und zwar hat es einen ganz anderen Grund. 

Vielen von uns fällt es schwer, einfach mal 15 Minuten da zu sitzen, nichts zu tun. Und eigentlich wissen wir alle, wie wichtig das für uns wäre. 

Ich kann das sehr gut, wenn die Sonne scheint, weil ich mich täglich am Nachmittag, wenn ich meine Flaute habe, da hinlege und 30 Minuten nichts mache. (ok meistens stehe ich 3x auf um etwas niederzuschreiben, was gerade hochkommt)

Und genau das ist das tolle daran. 


Wenn wir uns Zeit geben, dann haben wir die Chance auf unsere Inpulse zu achten. 

Warum haben viele unter der Dusche diese “Eingebungen”? Genau, weil sie dann an nichts anderes denken, einfach nur an den feinen Wasserstrahl. 

Und genau so nutzen wir nun das Massagekissen. Es liegt auf einem bequemen Stuhl bereit, richtig einladend. Das Kind kommt von der Schule und schon sitzt es auf dem Stuhl und schaltet ein. 

Ich nutze es nun für meine täglichen Affirmationen, einfach da zu sitzen, zu genießen, zu lächeln und an meine Träume zu denken. Mich hineinzufühlen. 

Jetzt war gerade witzig, als ich da saß, kam der Gedanke hoch, ich solle doch mich 2x mal am Tag per Podcast melden.  Mal schauen was ich daraus mache.

Jedenfalls hab ich gerade unterbrochen, um dies kurz aufzunehmen. 

Richte dir einen bequemen Stuhl ein, einen Liegeplatz oder einen Sessel wo du dich gerne hinsetzt. Du kannst auch einen Tennisball nehmen und während du so da sitzt, deine Füße auf dem Ball kreisen lassen. Das tut auch so gut, und kostet dich nichts. 

Nimm dir diese Zeiten fest in deinen Tagesplan, einfach 15 Minuten da zu sitzen und nichts zu tun. Du wirst erstaunt sein, wie du schneller weiter kommst.

Sage dir immer wieder; “ich mache weniger und werde erfolgreicher”, weil ich so viel mehr auf mich höre und effektiver sein werde.

Was habe ich heute morgen gehört? 

Was unterscheidet 10 Prozent, der Menschen, die ihre Ziele erreichen, von der großen Mehrheit, die dies nicht tun?

Es hat alles mit Aktion zu tun. Es auch tun.

Bist du bereit täglich und konsequent zu handeln?

Das war jetzt gerade spontan, ich melde mich später noch einmal, dann geht es um eine Kleiderchallenge und 4 Dinge auf die wir achten sollten, damit wir zufriedener sind. 

Bis später, Grüassli Nadja

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.