Täglich Nadja

Kreditkarte studiert und was du über Sorgen und Ängste wissen solltest

Heute habe ich mir wieder mal die Zeit genommen, und meine Kreditkarten Abrechnung im Detail  studiert.

Also am besten wäre ja, dass man diese gar nicht benutzt. 

Nun gut, ich nutze sie für Kurse welche ich in Amerika mache, das geht selten mit Banküberweisung.

Wow, aber heute habe ich mich erschrocken. Was habe ich festgestellt?

Ein Kurs wurde mir 7x abgebucht….7x!!!!!! Das ist mir noch nie passiert.

Habe denen sofort eine Mail geschickt, hoffe das klärt sich gleich.

Dann stellte ich fest, dass ich noch Google Ads am laufen habe. Ich dachte ich hätte alle pausiert, nein, in dem Fall nicht. Also raussuchen, und deaktiveren. 

Unglaublich, warum ich dies nicht schon vorher festgestellt hatte.

Also räumte ich da wieder mal gehörig auf. 

Auch Domains entrümpen und dann in nächster Zeit diesen Hoster löschen. 

Mein Ziel ist es, bis April eine leere Kreditkarten Abrechnung zu haben. 

Einfach wieder für eine klare Übersicht und Vereinfachung.

Was gerade passt, das ich gestern im Dale Carnegie Buch gelesen habe:

 Was du über Sorgen und Ängste wissen solltest von Dale Carnegie

  Regel 1: 

Wenn du Ängste und Sorgen vermeiden willst, befolge den Rat von Sir William Osler: 

Teile dein Leben in Tageseinheiten ein.  

Grüble nicht über die Zukunft nach.  Lebe jeden Tag bis zur Schlafenszeit.

  Regel 2: 

Wenn du das nächste Mal von deinen Problemen in die Enge getrieben wirst, probiere die Zauberformel von Willis Carrier aus:

  A.  Frage dich: Was ist das Schlimmste, was mir passieren kann?

  Was ist, wenn ich mein Problem nicht lösen kann?

  B. Bereite dich auf das Schlimmste vor

  akzeptieren – ggf.  

C. Versuche nun ruhig und gelassen das Schlimmste zu vermeiden, mit dem du dich bereits in deinem Geiste abgefunden hast.

  Regel 3: 

Denke immer daran, welchen hohen Preis deine Sorgen und Ängste für deine Gesundheit haben können.  

Menschen sterben an den Sorgen und Ängsten. 

BIs morgen wieder, Grüassli deine Nadja

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.