Täglich Nadja

Hey 90% der Dinge spielen keine Rolle

Kennst du dieses Gefühl? Man macht so vieles und weiss am ende nicht ob es wirklich fruchtet.

Wie bekommt man am besten dieses Gefühl in den Griff?

Wenn du feststellst, dass 90% der Dinge keine Rolle spielen.

  • Denn dann bewegen wir uns schneller.
  • Entscheiden schneller.

Bleiben nicht hängen bis wir endlich etwas neues oder anderes wagen.

  • sei dankbar
  • jongliere mit 39 Bälle und wenn du 6 nicht fängst, dann ist das gut so.
  • Sei zufrieden damit
  • jongliere nicht einfach nur mit einem Ball
  • sei bereit zu verlieren (es gehört dazu) mach es am besten zur Routine. Keine Angst davor haben. Übe dich darin. Frag dein Kind “Wie oft bist du heute “gefallen?”  Lobe es, umso mehr umso besser.

–> Hab ein riesengrosses Bild vor Augen, dein Ziel. 

Wenn es mega gross ist, dann machen all diese kleinen Fehlentscheide kein Ding. Es gehört zum Weg.

Die ganzen Überlegungen kosten uns am meisten Zeit und Geld. 

  • soll ich das posten?
  • kann ich dieses Produkt erstellen?
  • wird das jemand kaufen?
  • was denkt der andere?
  • was ist, wenn es mir nicht gefällt?

Mach es einfach, tu es. 

Raus damit.

Probiere es aus.

Erst im Tun, spüren wir ob es uns Energie und Freude gibt. 

Wenn nicht, lass es sein oder gib es ab.

Umso mehr wir machen und ausprobieren, umso schneller finden wir unseren Weg. 

Los gehts, ich freue mich von dir zu hören. 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.