Täglich Nadja

Erstelle dir ein Zeit Budget

Erstelle dir ein Zeit Budget

  • Hast du dir schon einmal Gedanken über ein Zeit Budget gemacht?

Budget für die Finanzen, ja das kennst du. Wenn wir unser Geld einteilen, wohin es fliessen soll.

Dasselbe können wir auch mit unserer Zeit machen. Auch da sollten wir die Rolle der Chefin übernehmen. Wir müssen uns entscheiden, womit wir unsere Zeit verbringen möchten

Beginne mal einfach, du musst noch nicht ins Detail gehen.

Nehmen wir die 24 Stunden. Diese werden wir nun aufteilen. 

Beginnen wir mit den grossen Brocken.

8 Stunden Schlaf

5 Stunden Arbeiten

3 Stunden Kochen/Essen

Nun beginnst du aufzuschreiben, was in deinem Alltag wichtig ist. 

Das Ding ist, wir müssen uns entscheiden. Wir können nicht 10 Stunden arbeiten und dann noch viel Zeit mit den Kindern verbringen. Oder ein eigenes Business von zu Hause aus aufbauen, wenn wir es zeitlich nicht reinbringen. Wenn wir zb jeden Abend in einem Verein aktiv sind. 

Teile dir heute mal deine gewünschten Stunden ein. Vielleicht kommst du auf eine Idee oder Alternative. Du siehst vielleicht wofür du zu viel Zeit aufwendest, was dir eigentlich nicht wichtig ist. 

Schreibe dir auf wie viele Stunden pro Tag du für was einsetzen möchtest und kannst. 

Bei mir sieht es zurzeit so aus. 

8 Std Schlaf

4 Std Arbeiten

3 Std Kochen/Essen

3 Std mit Kindern

2 Std Weiterbildung

1 Std Sport/Spaziergang

1 Std Haushalt

2 Std Diverses

In meinem Memberbereich habe ich einen Kurs drin, Zeitmanagement. Finde den so wichtig. Es geht darum, rauszufinden, wann du produktiv bist, wann du im Flow bist, was dir leicht fällt und was nicht. Welche Umgebung zu dir passt, so viele Dinge die wichtig sind, damit wir unsere Zeit optimal für uns nutzen.

Wie sieht dein Zeit-Budget aus? 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.